Download Anstaltsneurologie: Verlauf und Therapie der chronischen by Univ.-Prof. Dr. W. Birkmayer (auth.) PDF

By Univ.-Prof. Dr. W. Birkmayer (auth.)

ISBN-10: 321180708X

ISBN-13: 9783211807088

ISBN-10: 3709179246

ISBN-13: 9783709179246

Show description

Read or Download Anstaltsneurologie: Verlauf und Therapie der chronischen Nervenkrankheiten PDF

Similar german_9 books

Richtwerte für Zeitaufwand und Kosten von Dokumentationsarbeiten

Das Bemühen der Wirtschaft um eine klare Kalkulation ihres Kostenauf­ wandes richtet sich mit besonderer Sorgfalt immer wieder auf die mög­ lichst genaue Erfassung der für bestimmte Vorgänge erforderlichen Ar­ beitszeit. Kosten für fabric, Maschinen und Raum, die auf materieller Grundlage entstehen, lassen sich rechnerisch einwandfrei ermitteln.

Die Klinik der Beginnenden Tuberkulose Erwachsener: III. Das Heer der Nicht Tuberkulösen Apizitiden und der Fälschlich Sogenannten Apizitiden

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Wehrpflicht und ihre Hintergründe: Sozialwissenschaftliche Beiträge zur aktuellen Debatte

Über die allgemeine Wehrpflicht wird schon lange debattiert. Mit dem Ende des Kalten Krieges, dem veränderten Aufgabenspektrum und der daraus resultierenden Restrukturierung der Streitkräfte steht sie in großen Teilen Europas erneut und verstärkt zur Disposition. Die Beiträge in diesem Buch wenden sich aus sozialwissenschaftlicher Perspektive dem Thema Wehrpflicht zu.

Additional resources for Anstaltsneurologie: Verlauf und Therapie der chronischen Nervenkrankheiten

Sample text

Dtsch. Zschr. Nervenhk. 164 (1950), 76. , Wien. klin. Wschr. 66 (1954), 493. , V. R 0 h r und H. We rn e r, Wien. klin. Wschr. 71 (1959), 440. , und E. N e urn aye r, Wien. klin. Wschr. 73 (1961), 376. , und L. , Wien, XIX (1958), 84. , und G. 0 s 1 e r, Neurologie. W. Maudrich, Wien-Bonn, 1957. , Lehrbuch der Neurologie. G. Thieme, Stuttgart, 1963. , Schweiz. Arch. Neurol. 88 (1961), 409. 38 Allgemeine Verlaufskomplikationen bci chronischen Nervcnkranken Vegetative Funktionsstorungen Das vegetative System hat einerseits die Aufgabe, die gesamten Stoffwechselvorgange des Organismus zu regulieren, andrerseits die Adaptation des Organismus an alle Umwelterfordernisse zu ermoglichen, bzw.

S c h a e fer). Diese Miidigkeit ist beim Erschopfungssyndrom schon in den Morgenstunden vorhanden, Ferner ein Schwindel im Sinne einer allgemeinen Unsicherheit mit dem Gefiih1 auf schwankendem Boden zu gehen oder das BewuBtsein zu verlieren. AuBerdem benommener Kopf, Unfahigkeit k1ar zu denken, keine Konzentration, Niedergeschlagenheit, Interesselosigkeit, Mangel an Initiative, Un lust zu Entscheidungen und zu Zerstreuungen. Daneben haufig allgemeines Kaltegefiih1, besonders an den Akren, starke VergeBlichkeit, vermehrtes Schlafbediirfnis, Verlust der Libido und Potenz.

Das vegetativaffektive Erschopfungssyndrom des chronisch Nervenkranken erfordert demnach neben einer spezifischen Therapie gegen den isolierten Funktionsausfall eine generelle Unterstiitzungstherapie, die den vegetativen Hintergrund erfaBt. Allgemein muB zur biologischen Stimulierung eine optimale motorische Aktivierung gefordert werden. Schon das Setzen in einen Krankenstuhl aktiviert den Biotonus des schwergelahmten Kranken. Ferner muB eine verstarkte affektive KontaktfOrderung angestrebt werden.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 20 votes